Blog
 
24.01.2022
Lesetipp, Workshop und Aktionen

Urban-Art-Schatzsuche

Am 27. Juni 2021 fand Kassels erste Urban-Art-Schatzsuche statt. Das UROPOLIS-Projekt Hier im Quartier des Kulturzentrums Schlachthof und Wow!-Kassel, die Tourismuskampagne des Kasseler Stadtmarketings, versteckten über 60 Kunstwerke von lokalen Streetart- und Graffitikünstler*innen in Kassels Straßen. Die Standorte der Leinwände, [...]

Mehr lesen
 
20.01.2022
Lesetipp

Absolut relativ neu

Susann Köbernick, Leiterin unseres Projekt kultur.lokal.machen in Lübbenau, und Andreas Kämpf, Geschäftsführer des Kulturzentrums GEMS in Singen und Mitglied des Vorstands des Bundesverbands Soziokultur, plaudern in der neuen Ausgabe der SOZIOkultur darüber, was Soziokultur für sie bedeutet. Was treibt sie [...]

Mehr lesen
 
17.01.2022
Konferenz, Lesetipp

Blick nach vorne – Raum in der Soziokultur neu denken

Von jeher stellt Soziokultur Raum und Räume in der Gesellschaft infrage. Im Zusammenhang mit Globalisierung und Digitalisierung und befeuert durch die Corona-Krise ändert sich das Verständnis von Raum und der Umgang damit – auch für die Soziokultur. Räume verändern ihre [...]

Mehr lesen
 
16.01.2022
Formate, Konferenz, Lesetipp, Spiele, Workshop und Aktionen

Keine Angst, die wollen nur Spiele machen

Warum Game-Design Soziokultur für wirklich alle sein kann Mit als Skepsis getarnter Neugier betreten die Mitglieder des Hannoveraner Clubs Mediale, einer selbstorganisierten Gruppe von Senior*innen, das Hannoveraner Kulturzentrum Pavillon. Niemand von ihnen hat mehr als eine vage Idee, was sich [...]

Mehr lesen
 
15.01.2022
Konferenz, Lesetipp

Nachhaltig digital im Quartier – Die UTOPOLIS Online-Konferenz „Neue Formate der Stadtteilarbeit“

Man nehme: ein virtuelles soziokulturelles Zentrum, 25 Avatare, eine Portion Experimentierfreude sowie ein engagiertes Team und viele weitere helfende Köpfe und Hände. Die Zutaten für das „Rezept“ Online-Konferenz, mit denen der Bundesverband Soziokultur am 16. und 17. September 2021 im [...]

Mehr lesen
 
14.01.2022
Formate, Konferenz

Gemeinsam Gesellschaft gestalten: Die g³-Methode

Stadtteilarbeit zeichnet sich dadurch aus, dass sie mit vielfältigsten Perspektiven und Interessen zu tun hat, die im Alltag nicht immer leicht vereinbar scheinen. Umso so mehr braucht es eine Arbeitsweise, die dieser Diversität nicht nur gerecht wird, sondern sie im [...]

Mehr lesen
 
13.01.2022
Konferenz

Argumentation gegen Diskriminierung im Stadtteil und anderswo

Auch in unseren Stadtteilen kommt es immer wieder vor, dass uns (diskriminierende oder autoritäre) Positionen begegnen, denen wir widersprechen wollen oder bei denen wir ein Unbehagen verspüren. Was passiert in diesen Momenten eigentlich und wie gehen wir am besten vor? [...]

Mehr lesen
 
12.01.2022
Lesetipp

Diversität auch hinter den Kulissen?

Wie divers sind unsere Kulturstätten? Wenn eine Aufgabe und zugleich Anliegen von (Sozio-)Kultur ist, die Vielfalt unserer Gesellschaft abzubilden und alle Menschen – egal welcher Herkunft, welchen Alters, Geschlechts, und mit oder ohne Behinderung –  kulturell abzuholen, so ist ein [...]

Mehr lesen
 
11.01.2022
Konferenz

Impfmücken, Bielefeld gibt es nicht und Außerirdische in Area 51: Verschwörungstheorien in sozialen Netzwerken

Da, wo die Welt komplex und unübersichtlich wird, sind Verschwörungstheorien meist nicht weit. Wir mögen es, wenn die Dinge ihre Ordnung und Kausalität haben. Was wir gar nicht mögen, ist Unsicherheit. Deshalb suchen wir nach Erklärungen für das, was wir [...]

Mehr lesen
 
10.01.2022
Workshop und Aktionen

Gemeinsame Treppenhausgestaltung für mehr Wohnqualität

Verschmutzte Wände und bröckelnder Putz Ade – ein Treppenhaus erstrahlt in neuem Glanz! Und es ist nicht irgendein Treppenhaus, sondern eines im Bezirk Trier-Nord, und dort gibt es viele Wohnhäuser, die dem äußeren Anschein nach keine hohe Wohnqualität aufweisen. Unser [...]

Mehr lesen