standard-logo

Nachfolgend findet ihr einen Werkzeugkoffer mit Methoden, um mit künstlerischen Mitteln ins Quartier hineinzuwirken. Die Tool-Box wird nach und nach erweitert.

Wählt aus den Filtern, welche Formate, Themen und Zielgruppen euch interessieren. Pro ausgewähltem Filter werden euch weitere Tools angezeigt

 

Tools

 

Kinder- und Jugend-Ensemble “Kutscher Kids”

Format:Darstellende Kunst, Musik/Gesang
Thema:Empowerment, Feel-Good
Zielgruppe:   Jede*r, Jugendliche, Kinder

Musicalsongs gesanglich, choreographisch und darstellerisch erarbeiten und bei Auftritten präsentieren

Mehr lesen
 

Tischgespräche

Format:Dialog/Diskussion, Essen
Thema:Bedarfsermittlung, Empowerment, Kennenlernen
Zielgruppe:   Jede*r

Wissen und Erfahrungen von Sprecher*innen einen Raum geben

Mehr lesen
 

Fensterbilder (oder andere Objekte) erschaffen

Format:Bildende Kunst, Workshop
Thema:Bedarfsermittlung, Feel-Good, Kennenlernen
Zielgruppe:   Jede*r

Erschaffung von Fensterbildern oder sonstigen Objekten mit Draht und Transparentpapier

Mehr lesen
 

Community Workshop

Format:Dialog/Diskussion, Workshop
Thema:Bedarfsermittlung, Eisbrecher, Kennenlernen
Zielgruppe:   Jede*r

Austausch und Networking für Kooperationen im Quartier

Mehr lesen
 

Neustadt TV

Format:Darstellende Kunst, Dialog/Diskussion
Thema:Bedarfsermittlung, Kennenlernen
Zielgruppe:   Jede*r

Partizipatives Straßentheater

Mehr lesen
 

Nachbarschaftspicknick

Format:Aktion im öffentlichen Raum, Essen
Thema:Feel-Good, Kennenlernen
Zielgruppe:   Jede*r

Nachbarschaft kennenlernen

Mehr lesen
 

Rap Werkstatt

Format:Musik/Gesang, Workshop
Thema:Empowerment, Kennenlernen
Zielgruppe:   Jede*r

Die Stimme erheben und rappen

Mehr lesen
 

Quartiers-Quartett

Format:Spiel
Thema:Quartier im Fokus, Stadtteilerkundung
Zielgruppe:   Jede*r

Ein echtes Quartett-Spiel mit von Quartiers-Aktiven betriebenen Orten des Quartiers statt Autos o.ä.

Mehr lesen
 

Begriffsspalterei

Format:Dialog/Diskussion, Spiel
Thema:Eisbrecher, Inhaltliche Auseinandersetzung, Kennenlernen
Zielgruppe:   Jede*r

Aus einem mach alles

Mehr lesen