11.11.2021
Lesetipp, Workshop und Aktionen

Neunkirchen in Zeiten der Pandemie – das „Corona-Tagebuch“

Seit über einem Jahr tragen wir Masken, halten Abstand, ist unser soziales und kulturelles Leben eingeschränkt. Was macht das mit uns? Wie unterschiedlich gehen Menschen mit dieser Situation um? Unser saarländisches Projekt LIGHT UP! Neunkirchen hat sich mit genau diesen Fragen beschäftigt und die Nachbarschaft dazu aufgerufen ihre Sicht und Gefühle zum Thema Corona zu beschreiben.

Die Beteiligung war groß und die Ergebnisse berührend und vielfältig. Es wurden Kurzgeschichten eingereicht, Gedichte geschrieben, Bilder gemalt und Fotos gemacht. Quer durch alle Altersgruppen haben die Menschen ihr Leben mit der Pandemie beschrieben, und das war nicht nur durchweg problematisch. Auch schöne Seiten konnten einige der Zeit des Lockdowns abgewinnen, und diese zwei Seiten der Medaille hat die elfjähjrige Elisa Hartmann eindrucksvoll in ihrem Cover-Bild festgehalten.

Neben Tagebucheinträgen gibt es auch Einblicke in die kontaktlosen und digitalen Aktionen des Projekts, wie beispielsweise Interviews aus ihrer Podcast-Reihe und Fotos vom gemeinsamen Urban Gardening.

Vorgestellt wurde das „Corona-Tagebuch“ feierlich im Rathaus Neunkirchen, gemeinsam mit dem Oberbürgermeister. Das kostenlose Tagebuch ist bislang nur in Neunkirchen erhältlich, aber sobald es auch digital verfügbar ist, werden wir es hier auf unserer Website verlinken!


Ähnliche Artikel
 
19.05.2022
Workshop und Aktionen

Wildwuchs-Festival zelebriert Natur und Kreativität

Im Rahmen der „Kasseler Gartenkultur“ hat unser Projekt Hier im Quartier mit seinem Wildwuchs-Festival den Nordstadtpark zum kreativ-kulturell grünen Hotspot im Quartier erklärt! Zwei Tage lang konnte die Nachbarschaft Natur und Kunst aktiv miteinander verbinden, an spannenden Workshops teilnehmen oder [...]

Mehr lesen
 
16.05.2022
Mehr als Willkommen - Більш ніж Ласкаво просимо, Workshop und Aktionen

Kinderdemo im Weimar

Mit selbstgebastelten Plakaten, Bildern und Texten haben in Weimar Kinder und Jugendliche ihre Gedanken und Gefühle zum Krieg in der Ukraine zum Ausdruck gebracht. Initiiert von unserem Projekt Studio Mosaik des Gaswerk Weimar e.V. und in Kooperation mit lokalen Initiativen [...]

Mehr lesen
 
09.05.2022
Workshop und Aktionen

Partizipation erwünscht! Das vierte Semester der Freien Uni Oberhausen geht in die Planung

Du wolltest schon immer mal ein Hauptseminar in Gärtnern belegen? Oder im Nebenfach mit der Nachbarschaft über die Willkommenskultur im Stadtteil diskutieren? Bei der Freien Universität Oberhausen kannst du den Semesterplan mitgestalten! Neben zahlreichen ganzjährigen Workshops und Aktionen geht unser [...]

Mehr lesen
 
05.05.2022
Mehr als Willkommen - Більш ніж Ласкаво просимо, Workshop und Aktionen

Friedenstauben für das Lübbenauer Quartier

Mit einer Malaktion im öffentlichen Raum setzte unser Lübbenauer Projekt kultur.lokal.machen ein Zeichen für Zusammenhalt, Hilfsbereitschaft und Frieden. Angeleitet von einer lokalen Künstlerin machten sich Nachbar*innen aus dem Quartier daran, eine Straße im Viertel bunt zu gestalten. Die entstandenen Kunstwerke [...]

Mehr lesen