ELIZABETH SIKIARIDI

Professor Elizabeth Sikiaridi ist Architektin und Gründerin von Hybrid Space Lab, einem Berliner Think-Tank und Design-Labor für Architektur, Urbanismus, Design und Digitale Kultur. Sie leitet am ersten Tag das LAB 2: Kiez Lab – Die Zukunft ist hybrid, nicht digital! Hybrid Space Lab ist ein kultureller Nährboden für die Entwicklung bahnbrechender Konzepte und für die Förderung von kulturellen Innovationen, die zu positiven Veränderungen in Gesellschaft und Umwelt beitragen. Die Zielsetzung bei der Entwicklung von hybriden (kombinierten physischen und digitalen) Räumen ist es, das Beste aus beiden Welten, der physischen und der medialen, herauszufiltern und diese Dimensionen intelligent und wirkungsvoll zusammenzubringen und zu kombinieren. Außerdem lehrt Prof. Elizabeth Sikiaridi seit 1997 Entwerfen beim Studiengang Landschaftsarchitektur der Universität Duisburg-Essen und der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe, wo sie den internationalen Master „Sustainable Landscape Design and Development” leitet.

Auf dem Laufenden bleiben

 
26.01.2023
Netztipp, Rückblick 2022

Throwback Thursday: Rückblick auf ein kunterbuntes Jahr in Lübbenau

Sich zurücklehnen, eine Tasse Tee in der Hand… und ein paar Minuten lang auf die schönen Dinge, die das Jahr 2022 gebracht hat, konzentrieren… ja, es gab sie! Konkret: Beim UTOPOLIS-Standort Kulturhof Lübbenau e.V. Lasst euch per Foto-Film auf eine [...]

Mehr lesen
 
23.01.2023
Veranstaltungstipp

Kongress „Menschen machen Kultur“ in Berlin

 SAVE THE DATE: Im April 2023 veranstaltet der Fonds Soziokultur den Kongress „Menschen machen Kultur“ im bUm Berlin – Raum für solidarisches Miteinander. Der Fonds will mit Kulturschaffenden, Projektträger*innen, Politiker*innen und allen an Soziokultur Interessierten in den Austausch kommen – [...]

Mehr lesen
 
18.01.2023
Hörtipp

Geschichtentausch geht in die dritte Staffel

Es ist wieder soweit: Zeit für Geschichten! Der Geschichtentausch unseres niedersächsischen Projekts „Nordstadt im Rampenlicht“ des Theaterpädagogischen Zentrums Hildesheim (TPZ) e.V. wird am 18.01. in eine dritte Staffel geschickt. „Alle haben etwas zu erzählen!“ Davon ist Theaterpädagoge Stefan Graen überzeugt. In [...]

Mehr lesen
 
16.01.2023
Hörtipp

WDR 5 Stadtgespräch: Abgesagte Konzerte, Leere Theaterstühle: Wie kommt die Kultur aus der Krise?

Was tun ohne bzw. mit zu wenig Publikum bei Kulturveranstaltungen? Dieser Frage widmet sich das aktuelle WDR 5 Stadtgespräch am 19. Januar 2023 von 20.04 Uhr – 21.00 Uhr live auf WDR 5 (danach sicherlich in der Mediathek) Nach zwei [...]

Mehr lesen