DR. KATHRIN HAHNE

Leiterin
Abteilung Grundsatzfragen der Kulturpolitik, Denkmal- und Kulturgutschutz

Studium der Rechtswissenschaften, Forschungsaufenthalte sowie Promotion an den Universitäten Münster, Poitiers und Oxford; Zweite juristische Staatsprüfung.

Dr. Kathrin Hahne war langjährige Mitarbeiterin an den Instituten für Umwelt- und Planungsrecht sowie für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht (öffentlich-rechtliche Abteilung) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.  Seit 2003 Mitarbeiterin war sie bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), zunächst im Bereich Rundfunk und Internationale Zusammenarbeit im Medienbereich täitig und zeitweise Abordnung zur EU-Kommission (Generaldirektion Wettbewerb). Ab 2006 war sie im Bereich Verwendungen im Leitungsstab sowie im Bereich Planung und Analyse aktiv. Von 2012 bis 2016 war sie Leiterin der Referate Förderung ostdeutscher Kultureinrichtungen, Denkmalschutz und Baukultur sowie Reformationsjubiläum 2017. Seit Juni 2016 ist Dr. Kathrin Hahne Leiterin der Abteilung Grundsatzfragen der Kulturpolitik, Denkmal- und Kulturgutschutz. Am ersten Tag wird sie zur Eröffnung der Konferenz ein Grußwort sprechen.

 

Auf dem Laufenden bleiben

 
15.08.2022
Workshop und Aktionen

Urban Gardening im Quartiersgarten

Urban Gardening ist in aller Munde. Auf kleinem Raum entstehen im städtischen Umfeld grüne Oasen, werden Kräuter und Gemüse angebaut, bunte Blumen gesät, kompostiert. Auch unser Oberhausener Projekt Mut im Revier hat im Rahmen der Freien Uni einen Quartiersgarten errichtet. [...]

Mehr lesen
 
10.08.2022
Veranstaltungstipp, Workshop und Aktionen

Viertelsprecherinnen für das Wuppertaler Quartier

Wer in Wuppertal-Oberbarmen etwas auf dem Herzen hat, es sich aber nicht zu sagen getraut, kann sich vertrauensvoll an eine Viertelsprecherin wenden. Denn diese, Sonja und Christa, sind für alle Stadtteilbewohner*innen da, diskret per Email zu erreichen, und haben ein [...]

Mehr lesen
 
08.08.2022
Workshop und Aktionen

Sommercamp-Feeling in Magdeburg

Unser Magdeburger Projekt Auf die Plätze…! begeistert in den Sommerferien regelmäßig die jüngeren Quartiersbewohner*innen mit tollen Kreativ-Camps. Beim „CampThea 2022“ konnten nun Kinder zwischen acht und zwölf Jahren unter dem Motto „Weltentdecker*innen“ eine Woche lang Theater spielen und ins Camp-Leben [...]

Mehr lesen
 
04.08.2022
Workshop und Aktionen

Von der Nachbarschaft – für die Nachbarschaft

Mit Hilfe von Kunst gemeinsam mit den Menschen aus der Nachbarschaft das Stadtviertel gestalten – das ist eines der wichtigsten Ziele unserer Modellstandorte, wie auch unseres Kasseler Projekts Hier im Quartier. Eine Aktion, die genau dafür steht, ist das gemeinschaftliche [...]

Mehr lesen