DOMINIK BREUER

Dominik Breuer, Regisseur und Schauspieler leitet gemeinsam mit Maria Isabel aus Hamburg und Gunnar Seidel aus Nürnberg das Brachland Ensemble. Seit der Gründung des Ensembles im Jahr 2011, ist eine große Bandbreite von Projekten entstanden: vom Solostück und reduzierten Performances, über aufwendige Videoausstellungen und ortsspezifische Audiowalks, Aktionen der politischen Bildung bis zum Schauspiel 2011 in großes Ensemble-Besetzung. Zudem etablierte sich das Brachland-Ensemble in den vergangenen Jahren zunehmend als wichtiger Kooperationspartner für Kommunen, Ministerien und gemeinwohlfördernde Institutionen im Hinblick auf Bürger*innen-Beteiligung. Impulsförderung und Transparenz für gesellschaftliche Prozesse und neuartige interaktive Kommunikationsformen im Präsenz und Digital-Veranstaltungsbereich. Das Brachland-Ensemble hat unter dem Titel „Mach Doch! Netzwerken“ einen Fahrplan entwickelt, wie Bürger*innen-Beteiligung mit den Mitteln der Kunst neu gedacht und in interaktiven Präsenz- und Onlineformaten aktivierend angewandt werden kann. Dominik Breuer, der die Aktion “Mach doch! Vernetzen” auf der UTOPOLIS Online-Konferenz REMIXED am 17.12.21 moderiert, lädt im Namen des Ensembles ein, dabei aktiv ein paar Haltestellen mitzufahren.

 

 

 

Auf dem Laufenden bleiben
 
20.01.2022
Lesetipp

Absolut relativ neu

Susann Köbernick, Leiterin unseres Projekt kultur.lokal.machen in Lübbenau, und Andreas Kämpf, Geschäftsführer des Kulturzentrums GEMS in Singen und Mitglied des Vorstands des Bundesverbands Soziokultur, plaudern in der neuen Ausgabe der SOZIOkultur darüber, was Soziokultur für sie bedeutet. Was treibt sie [...]

Mehr lesen
 
17.01.2022
Konferenz, Lesetipp

Blick nach vorne – Raum in der Soziokultur neu denken

Von jeher stellt Soziokultur Raum und Räume in der Gesellschaft infrage. Im Zusammenhang mit Globalisierung und Digitalisierung und befeuert durch die Corona-Krise ändert sich das Verständnis von Raum und der Umgang damit – auch für die Soziokultur. Räume verändern ihre [...]

Mehr lesen
 
16.01.2022
Formate, Konferenz, Lesetipp, Spiele, Workshop und Aktionen

Keine Angst, die wollen nur Spiele machen

Warum Game-Design Soziokultur für wirklich alle sein kann Mit als Skepsis getarnter Neugier betreten die Mitglieder des Hannoveraner Clubs Mediale, einer selbstorganisierten Gruppe von Senior*innen, das Hannoveraner Kulturzentrum Pavillon. Niemand von ihnen hat mehr als eine vage Idee, was sich [...]

Mehr lesen
 
15.01.2022
Konferenz, Lesetipp

Nachhaltig digital im Quartier – Die UTOPOLIS Online-Konferenz „Neue Formate der Stadtteilarbeit“

Man nehme: ein virtuelles soziokulturelles Zentrum, 25 Avatare, eine Portion Experimentierfreude sowie ein engagiertes Team und viele weitere helfende Köpfe und Hände. Die Zutaten für das „Rezept“ Online-Konferenz, mit denen der Bundesverband Soziokultur am 16. und 17. September 2021 im [...]

Mehr lesen