ALEXANDER BIESS

Alexander Bieß leitet an Tag 1 das LAB 1: DIVER [CITY] – Urbane Transformation. Er ist Diplom-Kybernetiker, Schreiner-Geselle und Geschäftsführer von DIVERCITY. DIVER[C]ITY ist eine Plattform zur urbanen Transformation und Dachmarke verschiedener ArtLabs. ArtLabs sind die Säulen der Dachmarke und verbinden Reallabore mit Kunst & Design, Wissenschaft & Technik. Mit DIVERCITY möchte Alexander Bieß mit seinem Team ein Bewusstsein für urbane Räume schaffen, mit den verschiedenen Objekten unkommerzielle Freiräume erschließen und Wissen auf unterschiedliche Weise sichtbar und zugänglich machen - eine Art Science Center im öffentlichen Raum. Unter dem Motto "Performing Citizenship" möchten er und sein Team sich als Bürger*in emanzipieren, Stadtraum aktiv mit zu gestalten und einen Beitrag zur Partizipation für die Veränderung von Räumen aller Bürger*innen leisten. Ein aktuelles Projekt des ArtLabs URBAN GREEN ist Green Pioneers: ein Reallabor mit Fokus auf urbaner Begrünung als Verbindung von Graffiti und vertikaler Begrünung. Es sind 150qm zu gestaltende Fläche an einem Haus an drei unterschiedlichen Wänden mit Süd-, West- und Ost-Ausrichtung, zwei Vegetations- und sechs Bewässerungszonen. Experiementiert wird mit Pflanzen aus Trockengebieten und Moorlandschaften in einem speziellem Substrat. Das System wird über verschiedene Sensoren beobachtet, ausgewertet und das Biotop über eine IoT (Intternet of Things)-Lösung geregelt. Weitere ArtLabs sind "Digital Color" oder "Organic Brutalism" - aber dazu mehr im Workshop...

Auf dem Laufenden bleiben

 
04.07.2022
Rückblick Veranstaltung, Workshop und Aktionen

Mikro Festival #04 feiert die Nachbarschaft!

Am 18. Juni wurde rund um den Liegnitzplatz das Mikro-Festival des Projekts Europa Zentral in vierter Auflage gefeiert. Die Freude sei nach zwei Jahren unter Pandemie-Bedingungen groß, „einfach mal wieder zusammen zu kommen und gemeinsam den Tag zu genießen“, so [...]

Mehr lesen
 
30.06.2022
Rückblick Veranstaltung, Veranstaltungstipp, Workshop und Aktionen

Zu Tisch mit den Nachbar*innen

Das Mannheimer Quartier Jungbusch ist ein Ort der Vielfalt und des Widerspruchs. Ein Kreativ- und Ausgehviertel, das gleichzeitig geprägt ist von Armut, Alkoholmißbrauch und Arbeitslosigkeit. Mit den „Tischgesprächen“ hat unser Mannheimer Projekt Social Body Building in Kooperation mit der Fachhochschule [...]

Mehr lesen
 
27.06.2022
Workshop und Aktionen

Semesterauftakt in Oberhausen

Der Semesterauftakt der Freien Uni Oberhausen unseres Projekts Mut im Revier war ein voller Erfolg. Alteingesessene Quartierbewohner*innen, junge Zugezogene, Geflüchtete, Familien, Senior*innen – alle kamen, um den Start des vierten Semesters gemeinsam zu begehen. Auch das Kommentierte Vorlesungsverzeichnis, kurz KoVo, [...]

Mehr lesen
 
23.06.2022
Veranstaltungstipp, Workshop und Aktionen

StreetArtHipHop Jam am 9. Juli in Langwasser

Am 9. Juli lädt unser Nürnberger Projekt #LNGWSSR in den idyllischen Garten des Gemeinschaftshauses ein, um gemeinsam mit der Nachbarschaft Street Art und Hip Hop hoch leben zu lassen. Und wie bereits im letzten Jahr wird es laut, bunt und [...]

Mehr lesen