OBERHAUSEN: GIANNA GARDEWEG

Gianna Gardeweg ist Teil des Kollektivs zum Projekt Mut im Revier des Vereins kitev – Kultur im Turm e.V. in Oberhausen

Gianna ist in Düsseldorf geboren und aufgewachsen, studierte Architektur in Aachen und hat sich schon dort auf partizipative Stadtplanung spezialisiert. Seitdem ist sie engagiert im sozialen Umfeld und arbeitet seit 2018 bei kitev. Dort ist sie neben mehreren kleineren In- terventionen vor allem in die Projekte Mut im Revier, GENAU – GEmeinsam Neu AUfbauen und EPIC – European Platform for Integrating Cities involviert. Überzeugt davon, dass wir Visionen erschaffen und erlebbar machen müssen, um sie zu verbreiten, liegt ein besonderer Schwerpunkt auf Selbstbauprojekten und anderen Formaten, in denen sich unterschiedlichste Menschen auf Augenhöhe begegnen können.