CORINNE EICHNER

Corinne Eichner ist im Vorstand des Bundesverbandes Soziokultur e.V.  Sie studierte Soziologie, Journalistik, Politikwissenschaften und Kunstgeschichte in Göttingen und Hamburg. Sie arbeitete in der Erwachsenenbildung, als freie Journalistin und Kulturmanagerin. Seit 2011 ist sie Geschäftsführerin von STADTKULTUR HAMBURG e.V. Für den Dachverband baute sie den Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung und den Bundesfreiwilligendienst für Geflüchtete (BFD Welcome) auf. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Interkultur/Transkultur und Urbane Kultur. Für den Bundesverband arbeitet sie in der Arbeitsgruppe Interkultur und war Mitglied der Jury von „Kultur macht stark!“.