19.04.2022
Formate, Information, Vernetzung

Mikropol e.V. gewinnt Hamburger Stadtteilkulturpreis

Gewinner des Hamburger Stadtteilkulturpreises ist Mikropol e.V., der als Reaktion auf den Abriss des ehemaligen Stadtteilzentrums ein altes Toilettenhäuschen auf einer Verkehrsinsel in Hamburg Rothenburgsort zum neuen Leben erweckt hat: Umgebaut von Nachbar*innen, Freund*innen und Studierende der HFBK und HCU wurde es zu einem offenen Raum für den Stadtteil. Die Jury begründet ihre Entscheidung damit, dass das vom Verein entwickelte Programm Start a Revolution: Get to know your Neighbour!  ein gutes Beispiel für revolutionäre gleichzeitig klassische Stadtteilarbeit ist:  Es beinhaltet Mikrokino, Fotokurse und offene Musiksessions über Ausstellungen und Lesungen bis hin zu Hacky Sack Workshops für Kinder. Das Toilettenhäuschen wird als Tauschbibliothek, für Geburtstagsfeiern, zur Hausaufgabenhilfe oder Proberaum genutzt. Mikropol begreift sich zudem als politische Aktion, als Planungsbüro und Testort mit übergreifendem Ziel, ein neues Stadtteilkulturzentrum in Rothenburgsort aufzubauen. UTOPOLIS findet, dass das ein Beispiel für tolle Stadtteilarbeit ist! Der Preis ist mehr als verdient. Wir sagen herzlichen Glückwunsch!

Nähere Information zum Mikropol e.V. gibt es hier 

und hier noch ein Link zu einer Seite, auf der sich das Projektvideo befindet.

 

 

Ähnliche Artikel
 
05.04.2022
Förderung, Formate, Information

Ein NEUSTART KULTUR-Blick auf den Modellstandort kitev e.V.

Der Oberhausener Verein kitev, einer der beiden UTOPOLIS-Modellstandorte in Nordrhein-Westfalen, wird vom Programm NEUSTART KULTUR unterstützt, u.a. um der Digitalisierung des Vereins Anschub zu verleihen und eine pandemiegerechte Umgestaltung der Räumlichkeiten zu ermöglichen. Pia Sollmann aus dem Team NEUSTART KULTUR [...]

Mehr lesen
 
21.03.2022
Vernetzung, Workshop und Aktionen

Kreativ in den Frühling: Aquarellkunst in Lübbenau

Unser Brandenburger Projekt kultur.lokal.machen bietet das ganze Jahr über Workshops zu kreativen Themen an. Aus einem der Sommer-Workshops im letzten Jahr hat sich längst eine feste Gruppe entwickelt, die sich regelmäßig zum Aquarellmalen trifft. In Zusammenarbeit mit einer Lübbenauer Künstlerin [...]

Mehr lesen
 
10.03.2022
Information, Mehr als Willkommen - Більш ніж Ласкаво просимо, Netztipp

Hilfsangebote aus dem Kulturbereich

Der Deutsche Kulturrat stellt auf seiner Website ab sofort gebündelte Informationen aus dem Kultur- und Medienbereich zum Krieg in der Ukraine zusammen. Die Seite informiert über aktuelle Maßnahmen, Spendenaufrufe und Hilfsangebote aus allen kulturellen Sparten. Die Seite wird dabei kontinuierlich [...]

Mehr lesen
 
01.03.2022
Mehr als Willkommen - Більш ніж Ласкаво просимо, Vernetzung

Solidarplattformen zur Bettenvermittlung für ukrainische Geflüchtete

Täglich treffen viele ukrainische Kriegsflüchtlinge in Deutschland ein. Um ihnen schnell ein Dach über dem Kopf und sozialen Anschluss zu bieten, kann jede*r von uns freie Schlafkapazitäten über Solidarplattformen wie elinor.network oder Host4Ukraine anbieten. Der Registrierungvorgang ist einfach und schnell [...]

Mehr lesen