23.12.2021

Netztipp

Der was-wäre-wenn-Adventskalender

Von: REDAKTION UTOPOLIS

Was wäre wenn… du für einen Tag jemand anderes sein könntest? Wer würde das wohl sein und weshalb? Oder was wäre, wenn du ein Bild aus deiner Kindheit malen würdest? Was wäre darauf zu sehen?

Die (Vor-)Weihnachtszeit ist für viele Menschen eine Zeit zum Besinnen. Der digitale „was-wäre-wenn – Adventskalender“ des TPZ Hildesheim und unseres Projekts Nordstadt im Rampenlicht lädt alle Menschen aus der Nachbarschaft und darüber hinaus dazu ein, über sich selbst nachzudenken und seine Gedanken zu teilen.

Hinter jedem Türchen verbirgt sich eine Frage, die mit einer Aktion verbunden ist. Die eigenen Gedanken und Ergüsse dazu kann man schließlich per Foto einreichen und auf der Website veröffentlichen lassen. So kann man ganz kontaktfrei Persönliches teilen und mehr voneinander kennenlernen.

Was wäre (bloß), wenn es solch tolle Aktionen nicht gäbe!?!

Autor*innen

Ähnliche Artikel

 
23.05.2022
Lesetipp, Netztipp

E-Book „Zusammenhalt“

Ihr wollt euch für ein nachbarschaftliches Miteinander engagieren, wisst aber nicht wie? Das Programm openTransfer hat das E-Book „Zusammenhalt“ zusammengestellt, mit Best Practice-Beispielen, Interviews und Videos rund um das Thema gesellschaftlicher Zusammenhalt. Die gründlich recherchierten Projekte werden unter den Kategorien [...]

Mehr lesen
 
17.05.2022
Netztipp

Gieß deinen Kiez!

Mit der interaktiven Plattform Gieß den Kiez startet CityLAB Berlin eine stadtweite Initiative, um Stadtbäume vor Trockenheit zu schützen. Auf der Plattform findet sich ein Stadtplan der besonderen Art: hier wurden (fast) alle Stadtbäume einzeln erfasst, mit Art, Alter und [...]

Mehr lesen
 
10.03.2022
Information, Mehr als Willkommen - Більш ніж Ласкаво просимо, Netztipp

Hilfsangebote aus dem Kulturbereich

Der Deutsche Kulturrat stellt auf seiner Website ab sofort gebündelte Informationen aus dem Kultur- und Medienbereich zum Krieg in der Ukraine zusammen. Die Seite informiert über aktuelle Maßnahmen, Spendenaufrufe und Hilfsangebote aus allen kulturellen Sparten. Die Seite wird dabei kontinuierlich [...]

Mehr lesen
 
15.02.2022
Netztipp

Pandemiegeschichten: ein Bremer Quartier zwischen Isolation und Tatendrang

Deutschland im Lockdown: verlassene Innenstädte, Rückzug und Unsicherheit prägen diese Zeit. Das Leben fühlte sich plötzlich anders an. Unser Bremer Projekt Europa Zentral – Leben im Liegnitzquartier hat im Rahmen seine s Stadtteil-Walks „Liegnitzwalk“ die Anwohner*innen zu Wort kommen lassen: [...]

Mehr lesen