01.11.2021

Netztipp

Stille Post – das Video zum Sommercamp

Von: REDAKTION UTOPOLIS

Theater spielen, Texte schreiben, Interviews führen, Filmclips drehen: in den Sommerferien konnten Kinder und Jugendliche des Hildesheimer Quartiers spielerisch ihr Viertel neu entdecken und dabei ganz nebenbei ihre Sprachkompetenz stärken.

Denn das Projekt „Stille Post“ unseres Hildesheimer Projekts Nordstadt im Rampenlicht ermutigte Kinder mit und ohne Migrationshintergrund sich auch in den Schulferien mit der deutschen Sprache zu beschäftigen, indem sie sich austauschen, durch künstlerische Mittel ausdrücken und sich gegenseitig ihr Viertel zeigen. Mit theaterpädagogischen Mitteln wurde in Rollen geschlüpft, musiziert und gemeinsam die Straßen erkundet. Zusammen mit drei Theaterpädagoginnen unterschiedlicher Muttersprache konnten die Kinder über ihre Kultur, Familie und Freizeit spielerisch reflektieren und eine gemeinsame Aufführungen erarbeiten, bis es dann hieß: Vorhang auf!

Die Ergebnisse des Projekts wurden nun in einer filmischen Dokumentation zusammengefasst, die ihr hier ansehen könnt.

Autor*innen

Ähnliche Artikel

 
28.07.2022
Lesetipp, Netztipp

Supermarkt in Transformation

Im Januar letzten Jahres begann die Kunst und Kultur Baustelle 8001 und unser darin verortetes Flensburger Projekt Transformation in der Neustadt damit, den ehemaligen Supermarkt „Sultanmarkt“ zu einem Kulturzentrum umzugestalten. Der Ex-Sultanmarkt sollte dabei nicht nur eine weitere Kulturstätte werden, [...]

Mehr lesen
 
25.07.2022
Lesetipp, Netztipp

Plakazin #2: Treffen und tratschen im Liegnitzquartier

Die zweite Ausgabe des Stadtteilmagazins „Das Plakazin“ unseres Bremer Projekts Europa Zentral widmet sich den Straßen und öffentlichen Plätzen im Stadtviertel. Viele Jahrzehnte lag im Städtebau der Fokus auf den Verkehrswegen und Autos, so als seien diese die wichtigsten Stadtbewohner. [...]

Mehr lesen
 
21.07.2022
Netztipp, Workshop und Aktionen

Die Geschichten-Erzähl-Station

Wie lebt es sich in deiner Wohnsiedlung? Wie sieht der Alltag aus, wie ist das nachbarschaftliche Miteinander und würdest du etwas ändern wollen? Diese und ähnliche Gedanken machten sich Anwohner*innen der Kasseler Wöhlersiedlung, denn sie hatten die Möglichkeit mit Hilfe [...]

Mehr lesen
 
23.05.2022
Lesetipp, Netztipp

E-Book „Zusammenhalt“

Ihr wollt euch für ein nachbarschaftliches Miteinander engagieren, wisst aber nicht wie? Das Programm openTransfer hat das E-Book „Zusammenhalt“ zusammengestellt, mit Best Practice-Beispielen, Interviews und Videos rund um das Thema gesellschaftlicher Zusammenhalt. Die gründlich recherchierten Projekte werden unter den Kategorien [...]

Mehr lesen