Lesetipp

„Auf gute Nachbarschaft“: erste Ausgabe des Stadtteilmagazins „Zeile“ erschienen

Menschen, Orte und Visionen: davon handelt die „Zeile“. Das vom Johannstädter Kulturtreff e.V. herausgebrachte Stadtteilmagazin beschäftigt sich in seiner ersten Ausgabe mit dem Thema Nachbarschaft und dem Zusammenleben im Quartier. Neben den im Rahmen des Modellprogramms „Plattenwechsel. WIR in Aktion“ durchgeführten Aktionen wird vor allen Dingen dem Stadtteil ein Gesicht gegeben: so kommen die Nachbar*innen […]

„Transformation in der Neustadt“ veröffentlicht erste Ausgabe des Stadtteilmagazins „Trafo“

Leicht verständlich, fotolastig, künstlerisch und unperfekt: So beschreibt der Verein Kunst und Kultur Baustelle 8001 e.V. die erste Ausgabe seines Stadtteilmagazins „Trafo“, die im Dezember 2020 erschienen ist. In dem Magazin werden Menschen, Projekte und Orte des Flensburger Stadtteils Neustadt vorgestellt. Neben der künstlerisch-kreativen Arbeit des im Rahmen von UTOPOLIS geförderten Modellprojekts „Transformation in der […]

Die neue SOZIOkultur ist da! Mit Beitrag des TPZ Hildesheim

Der Kunst- und Kulturszene bleibt zurzeit das Lachen im Halse stecken. Kunstproduktion und Kulturleben agieren im Corona-Modus, Künstler*innen und Kulturzentren bangen, ob sie die Krise überstehen. Dennoch: Die aktuelle SOZIOkultur-Ausgabe hat „HUMOR“ zum Thema – und zwar gerade jetzt. Denn Humor als Position der kritischen Distanz, als Ebene für Geist und Witz, Kreativität und Dialog […]

Glossar zur gemeinwohlorientierten Stadtentwicklung

 Die Initiative Nationale Stadtentwicklungspolitik hat aktuell ein Glossar zur gemeinwohlorientierten Stadtentwicklung herausgegeben. Die Publikation enthält eine Sammlung von Begriffen, die für die Aushandlung des Gemeinwohls in der Entwicklung offener Städte bedeutsam sein können und entstand in einem mehrstufigen kollaborativen Prozess. Die Broschüre kann kostenfrei auf der Website der Initiative als pdf heruntergeladen oder postalisch bestellt […]

Die neue SOZIOkultur ist da! Mit Interview zum Quartiersprojekt „Plattenwechsel“

Die neue Ausgabe der SOZIOkultur ist da – aus gegebenen Anlass dieses Mal vorerst digital. Dieses Mal dreht sich alles um das Thema Demokratie. Wie wichtig Kunst und Kultur sind – gerade in Krisenzeiten –, zeigt sich dieser Tage einmal mehr. Der Nachbarschaft eine Stimme geben, sie partizipativ an Veränderungen im Stadtteil mitwirken lassen – auf […]

Dokumentation der TransZ-Konferenz „Mitten in der Stadt“ am 7. November 2019 im Unperfekthaus in Essen online

Die Ergebnisse der TranZ-Konferenz zum Thema „Stadt und öffentlicher Raum“ sind im Netz zugänglich. Schwerpunkte der Konferenz und somit der Dokumentation sind die Innovationsfähigkeit von Akteuren und Akteursgruppen in städtischen Zentren in den Bereichen Steuerung/Verantwortlichkeit, Finanzierung und Nutzungen, ebenso die möglichen Verbindungen von Kommerz und Kultur sowie Online- und Offline-Marktplätzen und die Nutzung öffentlicher Räume. […]

Zeitschrift SOZIOkultur zum Thema „Kooperation und Vernetzung“ erschienen!

Die neue Ausgabe der SOZIOkultur widmet sich ganz dem Thema „Kooperation & Vernetzung“. Als kleines Appetithäppchen haben wir – natürlich ! – einen Bericht über die UTOPOLIS-Jahreskonferenz: Digitale Vernetzung ist Happening – Die UTOPOLIS-Jahreskonferenz 2019 Text: Nikolaus Hausser Als sich am Morgen die Türen der ufaFabrik öffnen, strömen die Teilnehmer*innen und Referent*innen in die Räumlichkeiten […]

Mit bürgerschaftlicher Partizipation den Stadtteil gestalten

Welche Rolle spielt bürgerschaftliches Engagement bei der Gestaltung des Kiezes und beim Erreichen eines gesellschaftlichen Wandels? Davide Brocchi untersucht in seiner Studie „Große Transformation im Quartier. Wie aus gelebter Demokratie Nachhaltigkeit wird“ sechs Quartiersinitiativen in Bonn, Köln und Wuppertal, die sich für die Gestaltung ihres Stadtteils nach ihren Wünschen und Vorstellungen stark machen. Er zeigt […]

Die kreative Stadt – ein Nachruf?

Kultur Management Network trägt durch  eine breite Informations- und Wissensvermittlung zur Professionalisierung des Kultursektors bei und fungiert als Katalysator und Vermittler an den Schnittstellen zwischen Kultur, Bildung, Wirtschaft und Politik. Das Netzwerk vermittelt eine Vielzahl von Themen und Artikeln rund um das Thema Kultur. Den Beitrag „Die kreative Stadt. Ein Nachruf?“ möchten wir hier vorstellen. […]