21.11.2022

Veranstaltungstipp

Konferenz: The Participatory Site – Begegnungen von Kunst und Soziokultur

Von: REDAKTION UTOPOLIS

Am 28. und 29. November veranstaltet das Kulturzentrum Schlachthof Kassel, teilweise in Zusammenarbeit mit unserem Projekt Hier im Quartier, eine Konferenz zum Thema „Partizipation“: Die niederländische Botschaft Berlin und das Generalkonsulat Düsseldorf laden gemeinsam mit dem Kulturzentrum Schlachthof zu einer zweitägigen Konferenz mit dem Titel “The Paticipatory Site” ein. Thema sind die vielfältigen Schnittstellen und Verbindungen zwischen bildender Kunst, sozialer Arbeit und kultureller Bildung. Anlässlich der documenta fifteen als erstes partizipatives Großereignis sollen ein Erfahrungsaustausch zwischen den Niederlanden und Deutschland angeregt und neue Allianzen ausgelotet werden. Herzlich eingeladen sind Akteur*innen aus Soziokultur, Ausstellungsräumen, Institutionen wie Museen, Interessenvertreter*innen, Bildungsorganisationen, Kunst- und Kulturvermittler*innen und alle weiteren Interessierte.

Mit Beiträgen von unter anderem Reza Afisina und Iswanto Hartono (ruangrupa, indonesische Künstlergruppe und künstlerische Leitung der documenta fifteen), Tina Lenz (Dozentin für Advanced Concept Design an der TU Delft, Niederlande), Sabine Engelhart-Petersen (Projektmitarbeiterin des Hamburger Projekts Billstedt United der Stiftung Kultur Palast Hamburg), Wapke Feenstra (Myvillages, Niederlande), Matthijs de Bruijne (Professur für mehrdimensionale Strategien, Kunsthochschule Kassel) und Reinaart Vanhoe (Künstler, ook_, Rotterdam).

Die Konferenz findet am 28.11. von 9 bis 17 Uhr und am 29.11. von 10 bis 15 Uhr statt. Alle Infos zur Konferenz findet ihr im Veranstaltungskalender des Schlachthofs. Die Tagungssprache ist englisch.

 

 

Autor*innen

Ähnliche Artikel

 
23.11.2022
Rückblick Veranstaltung, UTOPOLIS vor Ort, Veranstaltungstipp

Urbanität Richtung Landwärts

In der trotz der Zugehörigkeit zu Berlin sehr rural gelegenen Bildungsstätte Akademie Schmöckwitz stehen aktuell auf dem Fachforum Landwärts der Bundeszentrale für Politische Bildung die ländlichen Räume im Fokus. Auf den ersten Blick kein Thema für UTOPOLIS – doch ist [...]

Mehr lesen
 
17.11.2022
Veranstaltungstipp

Gaswerk Weimar nominiert für den Kulturriesen 2022

Das Gaswerk Weimar ist nominiert für den Kulturriesen 2022 der Thüringer Soziokultur! Nach zweijähriger Corona-Pause vergibt die LAG Soziokultur Thüringen in diesem Jahr wieder diesen besonderen Preis. Mit dem Kulturriesen werden Vereine, Organisationen oder Initiativen ausgezeichnet, die sich durch ein [...]

Mehr lesen
 
09.09.2022
Veranstaltungstipp

Der Countdown läuft!

Bald ist es so weit: die UTOPOLIS Jahreskonferenz 2022 „Soziokultur im Quartier. Werkzeuge für eine sozial-ökologische Transformation“ öffnet am Dienstag, den 13.9. ihre Türen in der ufaFabrik! Und die letzten Vorbereitungen laufen: unser Büro wurde kurzerhand zur Bühnenbild-Werkstatt umfunktioniert, die [...]

Mehr lesen
 
10.08.2022
Veranstaltungstipp, Workshop und Aktionen

Viertelsprecherinnen für das Wuppertaler Quartier

Wer in Wuppertal-Oberbarmen etwas auf dem Herzen hat, es sich aber nicht zu sagen getraut, kann sich vertrauensvoll an eine Viertelsprecherin wenden. Denn diese, Sonja und Christa, sind für alle Stadtteilbewohner*innen da, diskret per Email zu erreichen, und haben ein [...]

Mehr lesen