Innenstädte mit Zukunft

© Henry Sowinski

Innenstädte leben von Vielfalt: Handel, Gastronomie, Bildung und Kultur machen unsere Stadtzentren lebendig und lebenswert. All diese Segmente wurden durch die Pandemie jedoch in besonderem Maße in Mitleidenschaft gezogen. Um ihnen wieder neuen Aufschwung zu geben und sie nachhaltig zu stärken hat sich nun eine Allianz gegründet. Unser Mitglieds-Landesverband, die LAG Soziokultur Thüringen, ist Mitbegründer dieses Bündnisses Innenstädte mit Zukunft“. Sie ist unter den Initiatoren die einzige Vertretung des Kulturbereichs.

Kunst und Kultur ermöglichen in Stadtzentren Diversität, Teilhabe, Veränderung und kreative Lebendigkeit und schaffen somit Identifikation und Lebensqualität. Für die Soziokultur waren Stadtzentren schon immer wichtige Arbeits- und Wirkungsfelder. Sie setzt sich dafür ein, dass Kultureinrichtungen erhalten bleiben und gefördert werden und macht sich stark für gesetzliche Rahmenbedingungen, die auf kulturelle Bedarfe eingehen und sie handlungsfähig machen.

Das neu gegründete Bündnis aus Handelsverbänden, Ministerien und Vereinen nimmt nun seine Arbeit auf, um Innenstädte als Orte der Freizeit, des Handels, der Kultur und der Bildung zu stärken und zukunftsfähig zu machen.

Hier geht’s zur Pressemitteilung

© Henry Sowinski