19.06.2021

Vernetzung

Innenstädte mit Zukunft

Von: REDAKTION UTOPOLIS

Innenstädte leben von Vielfalt: Handel, Gastronomie, Bildung und Kultur machen unsere Stadtzentren lebendig und lebenswert. All diese Segmente wurden durch die Pandemie jedoch in besonderem Maße in Mitleidenschaft gezogen. Um ihnen wieder neuen Aufschwung zu geben und sie nachhaltig zu stärken hat sich nun eine Allianz gegründet. Unser Mitglieds-Landesverband, die LAG Soziokultur Thüringen, ist Mitbegründer dieses "Bündnisses Innenstädte mit Zukunft“. Sie ist unter den Initiatoren die einzige Vertretung des Kulturbereichs.

Kunst und Kultur ermöglichen in Stadtzentren Diversität, Teilhabe, Veränderung und kreative Lebendigkeit und schaffen somit Identifikation und Lebensqualität. Für die Soziokultur waren Stadtzentren schon immer wichtige Arbeits- und Wirkungsfelder. Sie setzt sich dafür ein, dass Kultureinrichtungen erhalten bleiben und gefördert werden und macht sich stark für gesetzliche Rahmenbedingungen, die auf kulturelle Bedarfe eingehen und sie handlungsfähig machen.

Das neu gegründete Bündnis aus Handelsverbänden, Ministerien und Vereinen nimmt nun seine Arbeit auf, um Innenstädte als Orte der Freizeit, des Handels, der Kultur und der Bildung zu stärken und zukunftsfähig zu machen.

Hier geht's zur Pressemitteilung

Autor*innen

Ähnliche Artikel

 
19.04.2022
Formate, Information, Vernetzung

Mikropol e.V. gewinnt Hamburger Stadtteilkulturpreis

Gewinner des Hamburger Stadtteilkulturpreises ist Mikropol e.V., der als Reaktion auf den Abriss des ehemaligen Stadtteilzentrums ein altes Toilettenhäuschen auf einer Verkehrsinsel in Hamburg Rothenburgsort zum neuen Leben erweckt hat: Umgebaut von Nachbar*innen, Freund*innen und Studierende der HFBK und HCU [...]

Mehr lesen
 
21.03.2022
Vernetzung, Workshop und Aktionen

Kreativ in den Frühling: Aquarellkunst in Lübbenau

Unser Brandenburger Projekt kultur.lokal.machen bietet das ganze Jahr über Workshops zu kreativen Themen an. Aus einem der Sommer-Workshops im letzten Jahr hat sich längst eine feste Gruppe entwickelt, die sich regelmäßig zum Aquarellmalen trifft. In Zusammenarbeit mit einer Lübbenauer Künstlerin [...]

Mehr lesen
 
01.03.2022
Mehr als Willkommen - Більш ніж Ласкаво просимо, Vernetzung

Solidarplattformen zur Bettenvermittlung für ukrainische Geflüchtete

Täglich treffen viele ukrainische Kriegsflüchtlinge in Deutschland ein. Um ihnen schnell ein Dach über dem Kopf und sozialen Anschluss zu bieten, kann jede*r von uns freie Schlafkapazitäten über Solidarplattformen wie elinor.network oder Host4Ukraine anbieten. Der Registrierungvorgang ist einfach und schnell [...]

Mehr lesen
 
31.05.2021
Vernetzung

Die Wüste lebt! beim Forum Seniorenarbeit

Im Rahmen der Frühjahrsakademie des Forums Seniorenarbeit bot das von UTOPOLIS geförderte Projekt Die Wüste lebt! der Färberei Wuppertal einen gemeinsamen Workshop mit dem Kompetenzzentrum kubia an. Die Plattform kubia stärkt kulturelle Bildung im Alter und Inklusion in Nordrhein-Westfalen. Sie [...]

Mehr lesen