04.01.2021
Lesetipp

Die neue SOZIOkultur ist da! Mit Beitrag des TPZ Hildesheim

Der Kunst- und Kulturszene bleibt zurzeit das Lachen im Halse stecken. Kunstproduktion und Kulturleben agieren im Corona-Modus, Künstler*innen und Kulturzentren bangen, ob sie die Krise überstehen. Dennoch: Die aktuelle SOZIOkultur-Ausgabe hat „HUMOR“ zum Thema – und zwar gerade jetzt. Denn Humor als Position der kritischen Distanz, als Ebene für Geist und Witz, Kreativität und Dialog ist Überlebensmittel auch in Krisenzeiten.

Wenn das Stichwort Humor fällt, denken viele unmittelbar an Clowns. Doch nicht nur die Clownerie, auch andere Übungen aus dem Zirkus haben viel mit Witz und Lachen zu tun. Darüber berichtet Ann-Kathrin Büdenbender, Projektleiterin unseres Hildesheimer Projektes „Nordstadt im Rampenlicht“, in ihrem Artikel „Zirkus mit Abstand: Geht nicht? Geht ja doch!“. Ihr könnt den Artikel HIER nachlesen. Zur gesamten Ausgabe der SOZIOkultur gelangt ihr HIER.

Viel Spaß beim Lesen!


Ähnliche Artikel
 
23.05.2022
Lesetipp, Netztipp

E-Book „Zusammenhalt“

Ihr wollt euch für ein nachbarschaftliches Miteinander engagieren, wisst aber nicht wie? Das Programm openTransfer hat das E-Book „Zusammenhalt“ zusammengestellt, mit Best Practice-Beispielen, Interviews und Videos rund um das Thema gesellschaftlicher Zusammenhalt. Die gründlich recherchierten Projekte werden unter den Kategorien [...]

Mehr lesen
 
04.03.2022
Lesetipp

Neue Ausgabe: DER SAND zum Thema „Freiheit“

In den vergangenen trüb-nassen Wintermonaten war unser Wuppertaler Projekt Die Wüste lebt! fleißig und hat eine neue Ausgabe ihres Stadtteilmagazins DER SAND zusammengestellt. Auch diese Ausgabe entstand partizipativ, draußen auf der Straße, auf Plätzen, in Cafés und Geschäften, in Stadtteilspaziergängen [...]

Mehr lesen
 
27.01.2022
Lesetipp

Die neue ZEILE ist erschienen!

Die dritte Ausgabe des Johannstädter Stadtteilmagazins ZEILE ist unter dem Schwerpunkt „Wissen“ erschienen. Unser Dresdener Projekt Plattenwechsel – WIR in Aktion liefert mit dieser dritten Ausgabe wieder Aktuelles, Historisches, Lustiges und Informatives aus dem Quartier. Was würden die alten Bäume [...]

Mehr lesen
 
24.01.2022
Lesetipp, Workshop und Aktionen

Urban-Art-Schatzsuche

Am 27. Juni 2021 fand Kassels erste Urban-Art-Schatzsuche statt. Das UTOPOLIS-Projekt Hier im Quartier des Kulturzentrums Schlachthof und Wow!-Kassel, die Tourismuskampagne des Kasseler Stadtmarketings, versteckten über 60 Kunstwerke von lokalen Streetart- und Graffitikünstler*innen in Kassels Straßen. Die Standorte der Leinwände, [...]

Mehr lesen