10.12.2020

Kontaktlos & Digital

Weihnachtskarten für Weimar und die Welt

Von: REDAKTION UTOPOLIS

Die Corona-Pandemie und die winterlichen Temperaturen erleichtern uns dieser Tage das Zuhause-Bleiben. Und doch fehlt irgendetwas... Die Weihnachtszeit ist ja auch immer die Zeit der Gemütlichkeit, des Innehaltens und des Zusammenkommens. Letzteres müssen wir derzeit anders gestalten – doch ansonsten klingen die Voraussetzungen geradezu wie geschaffen dafür, um mal wieder eine Karte zu schreiben! Wer aufgrund des vorweihnachtlichen Trubels (der leider auch zu dieser Zeit gehört) nicht dazu kommt, Karten zu basteln, kann sich welche mit schönen Motiven bei unserem Weimarer Projekt „Studio Mosaik“ im Gaswerk Weimar abholen. So könnt ihr in dieser herausfordernden Zeit auf einfache Art und Weise ein Lächeln in andere Gesichter zaubern.

 

 

Aufruf des Studio Mosaik:

Liebe Freundinnen und Freunde,

Hallo liebe Nachbarn,

Studio Mosaik wünscht euch einen wunderschönen zweiten Advent und sendet euch winterliche und weihnachtliche Grüße – von Weimar-West in die Welt mit den schönen neuen Postkarten.

Jeder der mag, kann welche haben. Wer am Gaswerk Weimar in der Schwanseestraße vorbeispaziert, kann welche abholen oder meldet euch einfach unter info@studiomosaik.de  – wir kriegen das hin!

Wir wünschen euch eine schöne Winter-Zeit, Liebe im Herzen und bleibt gesund!

Autor*innen

Ähnliche Artikel

 
01.08.2021
Kontaktlos & Digital

Fotografier dein Quartier!

Wie gut kennst Du Dein Stadtviertel? Wie genau schaust Du Dich um beim täglichen Weg zum Bus oder zum Einkaufen? Wann hast Du zuletzt Dein Quartier neu erkundet? Das Lübbenauer Projekt kultur.lokal.machen  vom Kulturhof Lübbenau lädt die Stadtteilbewohner*innen ein, mal [...]

Mehr lesen
 
22.07.2021
Kontaktlos & Digital

Was ist gute Nachbarschaft?

Lebst du gern in deinem Stadtteil? Was zeichnet ihn aus? Was bedeutet Nachbarschaft für dich und wie gut kennst du deine Nachbar*innen? Unser Bremer Projekt Europa Zentral vom Kultur vor Ort e.V. hat die Fotoausstellung „Europa Zentral – Leben im [...]

Mehr lesen
 
05.07.2021
Kontaktlos & Digital

Stadtteilarbeit on the road

Theater für alle! Unser saarländisches Projekt Light up! Neunkirchen  vom Kutscherhaus-Verein war umtriebig und hat einen alten Bauwagen organisiert. Die Spende wurde zur Pop-Up-Bühne umgebaut, verkehrstüchtig gemacht und eröffnete nun die Reihe „Theater für alle“ mit einer Zaubershow. Kulturelle Stadtteilarbeit [...]

Mehr lesen
 
29.06.2021
Kontaktlos & Digital

„Willkommen zurück“ – Ein Audiowalk über das Ankommen und Heimkehren

Im Rahmen der Aktion „Wir.Schreiben.Geschichte“ entwickelte unser Nürnberger Projekt #LNGWSSR in Kooperation mit dem Staatstheater Nürnberg einen Audiowalk der besonderen Art. Inspiriert wurde er durch die Erfahrungsberichte angekommener oder heimgekehrter Anwohner*innen und einen Text des rumäniendeutschen Schriftstellers Thomas Perle. Der [...]

Mehr lesen