12.04.2020

Kontaktlos & Digital

Fensterkonzert im Liegnitzquartier

Von: REDAKTION UTOPOLIS

Eigentlich hätte ein Spieleabend im Rahmen des Community Abends, der jeden 1. Donnerstag im Monat im Bremer Liegnitzquartier stattfindet, auf dem Programm gestanden. Durch Corona konnte dieser wie viele andere Veranstaltungen nicht wie gewohnt stattfinden. Einige Anwohner und Anwohnerinnen wurden deshalb mit einem Konzert zu einem Gang ans Fenster, an die Haustür oder in den Vorgarten motiviert. Der im Quartier ansässige Musiker Boyko Borisov spielte auf seinem Akkordeon an mehreren Ecken im Liegnitzquartier.  Viele bedankten sich oder waren glücklich über den Kontakt und die schöne Musik. Manche gaben sogar Trinkgeld für den Musiker - mit kontaktloser Spendensammel-Apparatur, versteht sich, s. die Dokumentation der Veranstaltung auf der Website des Projekts "Europa zentral".

Da einige Momente bei facebook live geteilt wurden, konnte sich nicht nur die Nachbarschaft über die tolle Musik freuen.

Hinweis: Wichtig ist bei dieser Aktivität, die kommunalen Vorgaben zu beachten. Unter Umständen ist Straßenmusik nicht überall möglich. Und achtet natürlich darauf, dass keine Menschentrauben entstehen! Gleiches gilt, wenn das Konzert vom Balkon runter für die Nachbarschaft gespielt wird. Ansonsten: Ohren auf und genießen!

Autor*innen

Ähnliche Artikel

 
01.08.2021
Kontaktlos & Digital

Fotografier dein Quartier!

Wie gut kennst Du Dein Stadtviertel? Wie genau schaust Du Dich um beim täglichen Weg zum Bus oder zum Einkaufen? Wann hast Du zuletzt Dein Quartier neu erkundet? Das Lübbenauer Projekt kultur.lokal.machen  vom Kulturhof Lübbenau lädt die Stadtteilbewohner*innen ein, mal [...]

Mehr lesen
 
22.07.2021
Kontaktlos & Digital

Was ist gute Nachbarschaft?

Lebst du gern in deinem Stadtteil? Was zeichnet ihn aus? Was bedeutet Nachbarschaft für dich und wie gut kennst du deine Nachbar*innen? Unser Bremer Projekt Europa Zentral vom Kultur vor Ort e.V. hat die Fotoausstellung „Europa Zentral – Leben im [...]

Mehr lesen
 
05.07.2021
Kontaktlos & Digital

Stadtteilarbeit on the road

Theater für alle! Unser saarländisches Projekt Light up! Neunkirchen  vom Kutscherhaus-Verein war umtriebig und hat einen alten Bauwagen organisiert. Die Spende wurde zur Pop-Up-Bühne umgebaut, verkehrstüchtig gemacht und eröffnete nun die Reihe „Theater für alle“ mit einer Zaubershow. Kulturelle Stadtteilarbeit [...]

Mehr lesen
 
29.06.2021
Kontaktlos & Digital

„Willkommen zurück“ – Ein Audiowalk über das Ankommen und Heimkehren

Im Rahmen der Aktion „Wir.Schreiben.Geschichte“ entwickelte unser Nürnberger Projekt #LNGWSSR in Kooperation mit dem Staatstheater Nürnberg einen Audiowalk der besonderen Art. Inspiriert wurde er durch die Erfahrungsberichte angekommener oder heimgekehrter Anwohner*innen und einen Text des rumäniendeutschen Schriftstellers Thomas Perle. Der [...]

Mehr lesen