17.02.2022

Kooperationen

Jahresauftakt der Vernetzungsinitiative „Gemeinsam für das Quartier“

Von: REDAKTION UTOPOLIS

Der Bundesverband Soziokultur e.V. ist Teil der Vernetzungsinitiative "Gemeinsam für das Quartier". Deren Kernanliegen ist es, öffentliche, private sowie zivilgesellschaftliche Akteur*innen in gemeinsamen Austausch zu bringen. Dementsprechend vernetzt sie Vertreter*innen der Immobilienwirtschaft, aus Kommunen und Wohlfahrtsorganisationen mit zivilgesellschaftlichen Initiativen und Akteur*innen aus den Bereichen Kreativwirtschaft und Kultur. Alle Netzwerk-Mitglieder verbindet das Engagement für lebenswerte, sozial stabile und zukunftsfähige Quartiere und für eine lebendige Stadtgesellschaft - im gemeinsamen Austausch aus unterschiedlichsten Perspektiven.

Die Federführung des Netzwerks liegt beim Deutschen Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung (DV) zusammen mit dem STADT ALS CAMPUS - Netzwerk für aktivierende Stadtentwicklung im Rahmen der Nationalen Stadtentwicklungspolitik.

Am 17. Februar fand das erste Treffen in 2022 statt. Einleitende Grußworte kamen u.a. von Tilman Buchholz vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen. Beim Treffen wurden verschiedene Aspekte der Quartiersentwicklung diskutiert, u.a. die Bedeutung von Selbstverwaltung, und die für 2022 geplanten Veranstaltungen und Werkstattgespräche vorgestellt. Ein spannendes Thema wird die Performative Transformation hinsichtlich von Strategien insbesondere der Entwicklung von Innenstädten sein, bei der die Perspektive der Soziokultur ganz praxisnah durch das Göttinger Kommunikations- und Aktionszentrum (KAZ) vertreten sein wird.

 

 

 

 

Autor*innen

Ähnliche Artikel

 
22.08.2022
Kooperationen, Workshop und Aktionen

wood4ourhood in Flensburg

Ein Langzeitprojekt kommt zur Umsetzung: unser Flensburger Projekt Transformation in der Neustadt verschönert das Quartier mit künstlerisch gestalteten Holzskulpturen! Bereits im Jahr 2020 wurden im Rahmen von Stadtteilrundgängen mit der Nachbarschaft Ideen zur Verschönerung des Viertels durch Holzskulpturen gesammelt – [...]

Mehr lesen
 
11.07.2022
Kooperationen, Workshop und Aktionen

Die Mobile Bildungswerkstatt in neuem Look

Das Traktor-Häuschen unseres Weimarer Projekts Studio Mosaik ist im Quartier mittlerweile bekannt wie ein bunter Hund – nur leider eben doch nicht so bunt. Das sollte sich nun ändern! In Kooperation mit dem Künstler und Illustrator Pablo Ientile konnten Kinder [...]

Mehr lesen
 
16.06.2022
Kooperationen, Workshop und Aktionen

Die TPBox! – ein neuer Begegnungs- und Kreativraum für die Hildesheimer Nordstadt

Raum für Gespräche, Theaterworkshops und partizipative Open-Air-Veranstaltungen: All das soll zukünftig ein mobiler Schiffscontainer bieten, der von unserem Hildesheimer Projekt Nordstadt im Rampenlicht aufgestellt wurde und nun bespielt wird. Die TPBox! soll das bunte Quartier mit vielfältigen Angeboten für alle [...]

Mehr lesen
 
27.07.2021
Kooperationen

Blumenmeer im Viertel

Mit einem Meer aus 300 Blumen hat unser Projekt KreaPolis von Transcultur e.V. ein Zeichen für das Viertel Trier-Nord gesetzt. Die partizipative Aktion wurde in Kooperation mit mehreren lokalen Einrichtungen durchgeführt. Kinder, Erwerbslose, Menschen unterschiedlicher Herkunft, mit und ohne Behinderung [...]

Mehr lesen