Knallbunt, inspirierend und vielfältig!

GRAFFITI JAM NK 2020 des UTOPOLIS-Projekts Light Up Neunkirchen: Bei der Eröffnung der ersten legalen Freisprayfläche in Neunkirchen entstand in nur wenigen Stunden aus der ehemals grauen Wand der TuS Halle eine farbenfrohe WALL OF FAME! Auch Oberbürgermeister Jörg Aumann war dabei.

Die Wand wurde als Außenfassade der Halle 4 vom TuS 1860 Neunkirchen e.V. zur Verfügung gestellt und vom Beigeordneten Thomas Hans als Freisprayfläche feierlich eröffnet. Die Jam selber fand mit zahlreichen Kooperationspartner*innen aus dem Quartier statt: dem Amt für Soziale Dienste, Kinder, Jugend und Senioren der Kreisstadt Neunkirchen – Die Stadt zum Leben, dem JUZ Neunkirchen, dem Jugendcafé Neunkirchen, dem städtischen Jugendbüro, dem Jugendamt des Landkreis Neunkirchen, dem Haus am See, der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen-Innenstadt und dem Löschbezirk Furpach sowie dem Robinsondorf Neunkirchen. Die Graffiti-Expertise wurde von den Coaches des Sprayer-Kollektivs „Die Saarlandstreicher“ und der Sound von DJ GeeVee mit Beatz&Bass zum Ausklang beigesteuert.

Weitere Bilder gibt esa uf der Projekt-Homepage in der Galerie: https://www.lightup-nk.de/index.php/mediathek/bilder

Ein toller Bericht über die Aktion findet sich in der Saarbrücker Zeitung: 27-09-2020_Die Dosen glühten zu Dutzenden_Saarbrücker Zeitung