Am 8.6. findet in Hannover eine Tagung zum Thema “ Kunst und Kultur als Entwicklungsfaktor für Städte und Regionen“ statt, veranstaltet vom Landesverband Soziokultur Niedersachsen und der Stiftung Niedersachsen.

Hier werden neue Formen der Stadtentwicklung erforscht und diskutiert. Auch, um mit den Kommunen, dem Land und den Gemeinden über die notwendigen Umsetzungsbedingungen ins Gespräch zu kommen oder die Gespräche zu vertiefen. Erkundet werden die Fragen: Wie wird das Zusammenleben in Städten und auf dem Land mit den anstehenden Herausforderungen funktionieren? Wie können Bürger*innen diese Zukunft mitgestalten? Und welchen Beitrag kann oder soll die Soziokultur leisten?
Der Impuls „Mit Soziokultur bei der Stadtentwicklung mitreden“ wird am zweiten Tag von unserem Kasseler UTOPOLIS-Akteur Gerrit Retterath gegeben.

Weitere Infos zum Programm findet ihr hier und Anmeldungen sind noch bis 1. Juni möglich!