NEUtafeln – Lass mal reden!

Quelle: Kulturhof Lübbenau

Donnerstag, 12.12.2019, 16 bis 21 Uhr

Die erste Veranstaltung am neuen UTOPOLIS-Standort in Lübbenau. An dem Abend geht es darum, zusammen mit der Nachbarschaft des Quartiers Neustadt Ideen und Wünsche für mögliche Veranstaltungen und Workshops zu sammeln. Aber auch alle Nicht-Neustädter*innen sind herzlich willkommen, das Projekt „kultur.neu.machen“ kennenzulernen, Suppe zu essen, sich am Siebdrucken und Lasercutten zu versuchen, kurz: einen gemütlichen Abend zu verbringen.

Zum Hintergrund: Lübbenau unterteilt sich in eine touristische Altstadt und eine Neustadt mit zahlreichen sozialen Herausforderungen. Das Projekt will eine Scharnierfunktion übernehmen: Ein mobiles Film- und Tonstudio, der „NEUstadtWAGEN“ sollen als Bindeglied zwischen Alt- und Neustadt dienen. Leerstand wird bespielt; in Plattenbauten werden Wohnzimmer in temporäre Konzertsäle und Galerien verwandelt. Die ab 2020 geplante Schwimmbad-Sanierung wird mit Kunstaktionen an einem Fluss überbrückt. „NeuStadtSchreiber*innen“ dokumentieren das Projekt; als offener Denk- und Ideenraum wird das Redaktionsbüro Setzkasten eingerichtet.

Quelle: Kulturhof Lübbenau