Lastenrad

Auffällig, praktisch, nachhaltig im Stadtteil!

Ein Lastenfahrrad ist sehr vorteilhaft bei der Arbeit im Stadtteil: Neben der umweltschonenden Fortbewegung ist es überaus praktisch für den Transport von Equipment für kleinere Veranstaltungen. Nicht zuletzt ist es ein toller Hingucker im Quartier! Lasst euch euer Lastenrad ggf. so bauen bzw. ausbauen, dass die Transportbox erweiterbar ist – so kann sie zu einem großen Stehtisch umfunktioniert werden. Mit einer im Lastenrad montierten Schiffsbatterie kann über mehrere Stunden eine kleine Soundanlage und/oder ein Beamer betrieben werden. Durch Bestreichung der Transportbox mit Tafellack kann diese sehr einfach umgestaltet werden – und wird so vielfältig einsetzbar.

Elemente

Ziele

umweltschonender Transport für Mensch und Material, Hingucker im Stadtteil

umweltschonender Transport für Mensch und Material, Hingucker im Stadtteil

Team

1 Person zum Radeln, 1 Fahrradbauer, der euch das Rad nach euren Wünschen gestaltet.

1 Person zum Radeln, 1 Fahrradbauer, der euch das Rad nach euren Wünschen gestaltet.

Ort

Hauptsächlich draußen, aber auch als schicker Infostand in Innenräumen geeignet

Hauptsächlich draußen, aber auch als schicker Infostand in Innenräumen geeignet

Hardware

1 Lastenrad, 1 oder besser 2 lange (!), dicke Fahrradschlösser, optional: 1 Schiffsbatterie, 1 kleine Soundanlage, 1 kleiner Beamer

1 Lastenrad, 1 oder besser 2 lange (!), dicke Fahrradschlösser, optional: 1 Schiffsbatterie, 1 kleine Soundanlage, 1 kleiner Beamer

Budget

Lastenrad als e-Bike-Version ca. 5.000 €, ohne Motor ca. 4.000 €, je gutes Fahrradschloss ab ca. 80 €, Tafellack 20 €, Kreidestifte 10 €. Optional: Schiffsbatterie ca. 300 €, kleiner Beamer ca 300 €, kleine Soundanlage ca. 300 €

Lastenrad als e-Bike-Version ca. 5.000 €, ohne Motor ca. 4.000 €, je gutes Fahrradschloss ab ca. 80 €, Tafellack 20 €, Kreidestifte 10 €. Optional: Schiffsbatterie ca. 300 €, kleiner Beamer ca 300 €, kleine Soundanlage ca. 300 €

Tipps

1. Fahrrad erstmal auf großem Gelände testen

Ein großes Lastenrad fährt sich natürlich anders als ein normales Fahrrad. Bevor ihr euch in den Straßenverkehr stürzt, testet das Fahrgefühl auf einer großen, freien Fläche. Ihr habt einen großen Wendekreis und einen hohen Schwerpunkt – fahrt also lieber langsam um die Kurven ;-)

2. Batterie checken

Checkt unbedingt die Batterie, wenn ihr eine e-Bike-Version habt. Für weitere Technik im Fahrrad, gilt natürlich dasselbe.

3. Förderung für Lastenräder

Manche Städte bieten Förderungen für die Anschaffung von Lastenrädern an.

Kontakt

MANUELA BERNECKER

Gemeinschaftshaus Langwasser mehr erfahren >>> schließen <<<<

Manuela Bernecker hat sich nach ihrem Abitur auf den Weg nach Niedersachsen gemacht um dort Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis an der Universität Hildesheim zu studieren. Nach vier Jahren voller Kunst und Kulturpolitik zog es sie an die Universität Leipzig, um dort den Master zu absolvieren und sich in eine Stadt voll bunten Trubels und grüner Parks zu verlieben. Ihre neue Heimat ist die Nürnberger Soziokultur, in der sie in zwei Stadtteileinrichtungen Veranstaltungen und Ausstellungen organisiert. Ihr aktuelles Projekt: Die Leitung des Nürnberger UTOPLIS-Projekts #LNGWSSR, in dem ein Trabantenstadtteil kulturell belebt wird.