Kreativer Bastelspaß im heimischen Wohnzimmer

Format: Kontaktlos & Digital
Thema: Basteln, DIY, Gestalten
Zielgruppe:   Jede*r
Alter: Ab 3 bis 99 Jahre

Gemeinsam mit Künstler*innen zu Hause kreativ werden

Um in der Zeit des Lockdowns und darüber hinaus Nachbar*innen analog zu Hause zu erreichen, werden Bastelsets an alle Interessierten zur Verfügung gestellt. Diese Bastelsets beinhalten neben dem benötigten Arbeitsmaterial eine leicht verständliche und bebilderte Bastelanleitung. So können die Anwohner*innen auch zu Zeiten, in denen Kurse und Workshops aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht angeboten werden können, an Kunst teilhaben und sich im heimischen Wohnzimmer selbst kreativ ausprobieren.

 

Die Anwohner*innen werden per Postkarten mit frankierter Antwortmöglichkeit zur Teilnahme an der Bastelaktion eingeladen und diese in die Briefkästen im Quartier eingeworfen. Interessierte können ankreuzen, welches Bastelset sie zu Hause ausprobieren möchten und können zudem angeben, ob sie über einen DVD-Player verfügen. Auf diese Weise wird die Teilhabe niedrigschwellig gestaltet und auch Bürger*innen ohne Internetzugang erreicht.

 

Bei der Auswahl der „Basteltipps“ wird darauf geachtet, dass die Kunstwerke in wenigen, leicht zu beschreibenden Schritten zu Hause gebastelt werden können und das benötigte Material überschaubar bleibt. Neben den Bastelanleitungen hält jede/r Künstler*in ein Video-Tutorial bereit, dass die einzelnen Schritte erklärt und bei den Bastelsets als DVD mitgesendet werden kann. Die Bastelsets können im Anschluss per Post an alle Interessierten versendet und, sofern ein DVD-Player verfügbar ist, noch die DVD beigefügt werden.

Elemente

 

Ziele

Kulturelle Mitmach-Angebote in Corona-Zeiten für Nachbar*innen ohne digitalen Zugang | Nachhaltige Nutzung der Video-Tutorials und Bastelanleitungen auch über die Corona-Zeit hinaus möglich (z.B. auch in sozialen Einrichtungen wie Kindergärten Grundschulen, Behinderteneinrichtungen, etc.)
 

Team

gewünschte Anzahl an Künstler*innen (abhängig von gewünschter Anzahl an Bastelsets), die die Video-Tutorials erstellen | Agentur oder Grafiker*in, die die Bastelanleitungen professionell layoutet | ggf. Ehrenamtliche, die beim Kuvertieren der Postkarten, Verteilen, Einkauf der Materialien bzw. Packen der Bastelsets unterstützen
 

Ort

Bei den Bürger*innen zu Hause
 

Hardware

Arbeitsmaterialien, Bastelanleitungen, DVDs, Video-Tutorials, Verpackungsmaterial
 

Budget

abhängig von der Anzahl der auswählbaren Bastelsets (z.B. drei verschiedene „Kurse“), der Anzahl der jeweils verfügbaren Sets und der Bastelmaterialien sowie der Versandkosten; ca. 10 bis 12 Euro pro Set inkl. Verpackungsmaterial und Versand zzgl. der Honorare der Künstler*innen für die Video-Tutorials sowie Layout und Satz der Bastelanleitungen
 

Tipps

Inhaltliche Auswahl auch von Aufwand bei Versand abhängig machen

Je nachdem, was an Materialien benötigt und versendet werden muss, gestaltet sich das Packen und Versenden aufwendiger (z.B. große, schwere Materialien, Materialien, die abgezählt werden müssen, etc.).

Versandmaterial und Arbeitsmaterialien rechtzeitig in ausreichender Anzahl besorgen

Sofern Materialien aufgrund des Lockdowns online bestellt werden müssen, Versandzeiten beachten.

Ausreichend Helfer einplanen

Beim Verteilen von Postkarten im Quartier sollten sowohl für das Kuvertieren als auch für das Verteilen ausreichend ehrenamtliche Helfer eingeplant werden

Auswahl der Künstler*innen mit technischem Verständnis

Sofern Video-Tutorials mitversendet werden sollen, sollten Künstler*innen ausgewählt werden, die bereits Erfahrung im Aufnehmen von Videos und ggf. auch vom Schnitt haben.