Heute vor einem Jahr: Kulturbrunch im Gaswerk Weimar

© Henry Sowinski

Weißt du noch im letzten Jahr… weißt du noch, weißt du noch? Es kann einem schon etwas wehmütig ums Herz werden, wenn man dieser Tage zurückblickt. Vor einem Jahr war die Welt (nun ja, zumindest hierzulande) noch in Ordnung: Soziokulturelle Zentren waren geöffnet, man konnte sich mit vielen fremden Menschen für viele Stunden in einem geschlossenen Raum aufhalten – und das auch noch ohne Maske! Wie zum Beispiel im Gaswerk Weimar, wo das Projekt „Studio Mosaik“ genau heute vor einem Jahr ihren Kulturbrunch ausrichtete.

Hier konnte die Nachbarschaft einen leckeren Brunch auf dem von den Anwohner*innen gestalteten Porzellan-Service unter Begleitung eines Streich-Quartetts genießen. Doch nicht nur der Gaumen wurde verwöhnt: für die Kleinen (und großen Kleinen) wurde ein Puppentheater aufgeführt und die ebenfalls unter Beteiligung der Nachbarschaft entstandenen Stadtteilmöbel standen zum Verweilen bereit. Weitere Informationen über die gesellige, künstlerische und kulinarische Veranstaltung für die ganze Familie findet ihr HIER.

© Henry Sowinski