STEPHAN US

Stephan US | © Franziska von Schmeling

Stephan US lebt als Mensch, Künstler, Kurator und Dozent für Performance-Art in Münster und da, wo er sich gerade befindet. Schwerpunkt seiner künstlerischen Arbeit ist die Aktions- und Performancekunst. Seit 1994 realisierte er mehr als 350 Performances im In- und Ausland. Inhaltlich setzt er sich seit 2001 intensiv mit dem Nichts und den verwandten Leerstellen wie die Stille, die Leere, das Loch und die Abwesenheit auseinander. Der Schwerpunkt seiner kuratorischen Arbeit liegt in der Auseinandersetzung mit dem öffentlichen Raum, den damit verbundenen gesellschaftlichen Fragestellungen und der Beteiligung der Menschen vor Ort. Seit 1999 arbeitet er als künstlerische Leitung für verschiedene Performance-Art-Projekte, Festivals und interdisziplinäre Ausstellungen unter anderem für den deutsch-niederländischen Kulturreigen GrensWerte oder das Performance-Festival P.P.P. – Past.Present.Perform.

Stephan US | © Franziska von Schmeling