DOMINIK BREUER

Dominik Breuer, Regisseur und Schauspieler leitet gemeinsam mit Maria Isabel aus Hamburg und Gunnar Seidel aus Nürnberg das Brachland Ensemble. Seit der Gründung des Ensembles im Jahr 2011, ist eine große Bandbreite von Projekten entstanden: vom Solostück und reduzierten Performances, über aufwendige Videoausstellungen und ortsspezifische Audiowalks, Aktionen der politischen Bildung bis zum Schauspiel 2011 in großes Ensemble-Besetzung. Zudem etablierte sich das Brachland-Ensemble in den vergangenen Jahren zunehmend als wichtiger Kooperationspartner für Kommunen, Ministerien und gemeinwohlfördernde Institutionen im Hinblick auf Bürger*innen-Beteiligung. Impulsförderung und Transparenz für gesellschaftliche Prozesse und neuartige interaktive Kommunikationsformen im Präsenz und Digital-Veranstaltungsbereich. Das Brachland-Ensemble hat unter dem Titel „Mach Doch! Netzwerken“ einen Fahrplan entwickelt, wie Bürger*innen-Beteiligung mit den Mitteln der Kunst neu gedacht und in interaktiven Präsenz- und Onlineformaten aktivierend angewandt werden kann. Dominik Breuer, der die Aktion “Mach doch! Vernetzen” auf der UTOPOLIS Online-Konferenz REMIXED am 17.12.21 moderiert, lädt im Namen des Ensembles ein, dabei aktiv ein paar Haltestellen mitzufahren.