CAROLIN KLINGSPORN

Carolin Klingsporn setzt sich beim Liquid Democracy e.V. für digitale Demokratie ein. Durch die Entwicklung der Open-Source-Software Adhocracy sowie durch Beratung und Durchführung digitaler Beteiligungsprozesse unterstützt der Verein demokratische Teilhabe in Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft. Als Stadt- und Regionalplanerin hat sich Carolin schon zuvor für die Beteiligung von Bürger:innen insbesondere in kommunalpolitischen Entscheidungen stark gemacht.